Sissi

17 sec, Beta Cam
Videoinstallation
Münster, Deutschland

Das Video wird auf einem 15" Monitor geloopt, der inmitten eines Monitorkartons mit Guckloch installiert ist.

In der Mitte des Videos sitzt eine junge Frau auf einer Stange, umhüllt von einem gruseligen Gefühl von Beengtheit. Das Schwarz presst sich gegen die Frau in ihrer Exponiertheit und wird kontrastiert durch die warmen Töne ihrer Kleidung. Der leere, unglückliche Ausdruck in ihrem Gesicht evoziert den Beindruck von Isolation und Einsamkeit. Abrupt öffnet die Frau ihren Mund aber anstelle von menschlichen Tönen, kommt ein unerwartetes Geräusch eines Trällern. Das Zwitschern der Frau ist zugleich verblüffend, komisch, schockierend und surrealistisch. Sissi im imaginativen Käfig hinterlässt ein unbehagliches Gefühl von Amusement.