Königskinder

19.23 min, DV Cam
Video/Film
Abendsberg, Deutschland

In 'Königskinder' begegnen wir Prinzessin Nanabe und Prinz Rudolpho, die im Märchenland auf der Suche nach sich selbst sind. Während Prinzessin Nanabe auszieht, um einen Prinzen zu suchen, befindet sich Rudolpho als Bär verhext im Abendland, wo die Leute ihn in einen Käfig sperren.

Der surreale Film setzt Assoziationen eines modernen Pop Märchens frei. Die Dialoge hingegen sind derart eigenwillig, dass sie an ein inneres Tagebuch erinnern. Die bizarre Wunschwelt bezieht einen Vergleich zur Identitäts- und Findungsphase in der modernen Welt, die ebenso wie die des Märchens durch eine vorherrschende Struktur und deren Zwänge geprägt ist.